3.3 Geschlossene Spiele

Zurück zu Eröffnungen


  • Londoner System
  • Budapester Gambit 1. d2–d4 Sg8–f6 2. c2–c4 e7–e5 3. d4xe5 Sf6–g4
  • Damengambit
    • Abgelehntes Damengambit 1. d2–d4 d7–d5 2. c2–c4 e7–e6
    • Angenommenes Damengambit 1. d2–d4 d7–d5 2. c2–c4 d5xc4
    • Albins Gegengambit – Variante des Damengambits; 1. d2–d4 d7–d5
      2. c2–c4 e7–e5
  • Nimzowitsch-Indisch 1. d2–d4 Sg8–f6 2. c2–c4 e7–e6 3. Sb1–c3 Lf8–b4
  • Damenindisch 1. d2–d4 Sg8–f6 2. c2–c4 e7–e6 3. Sg1–f3 b7–b6
  • Königsindisch 1. d2–d4 Sg8–f6 2. c2–c4 g7–g6 nebst … d7–d6
  • Grünfeld-Indisch 1. d2–d4 Sg8–f6 2. c2–c4 g7–g6 nebst … d7–d5
  • Benoni-Verteidigung 1. d2–d4 Sg8–f6 2. c2–c4 c7–c5 3. d4–d5 e7–e6
  • Holländisch 1. d2–d4 f7–f5
  • Englisch 1. c2–c4 (1. … e7–e5 oder Sg8–f6 oder c7–c5)
  • Réti-Eröffnung 1. Sg1–f3 d7–d5 2. c2–c4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.