C01 Abtauschvariante

zurück zu Eröffnungen || Französische Verteidigung



Die Abtauschvariante
1.e4 e6 2.d4 d5 3.exd5 exd5

C01 Sub-Varianten:
1. e4 e6 2. d4 d5 3. exd5 French, exchange variation
1. e4 e6 2. d4 d5 3. exd5 exd5 4. Nc3 Nf6 5. Bg5French, exchange, Svenonius variation
1. e4 e6 2. d4 d5 3. exd5 exd5 4. Nc3 Nf6 5. Bg5 Nc6 French, exchange, Bogolyubov variation
Neben der Abtauschvariante sind auch die
C01 French Defense: Mediterranean Defense 1.e4 e6 2.d4 Nf6 3.e5 … und die
C01 French Defense: Franco-Hiva Gambit 1.e4 e6 2.d4 f5 3.exf5 … unter C01 Französich zu finden.

Hier finden Sie 73 C01-Partien als pgn-File von Normunds Miezis

zum Zug 7. – sobald der Läufer bewegt wurde, schlagen wir auf c4, damit der Läufer einen weiteren Zug machen muss
Zug 10. – da nach Läufer schlägt Springer auf f3 die Dame auf f3 kommt und somit b7 ein Opfer wäre
Zug 11. – hier sagte Spasski, dass nicht der isolierte Bauer das Problem ist, sondern das Feld davor und das nützen wir
Generell: wenn man einen isolierten Bauer hat, sollte man möglichst nicht abtauschen und umgekehrt


Partie 1: C01 French Defense: Exchange Variation


Das habe ich schon besser gemacht, aber wenigstens habe ich gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.