Skandinavische Verteidigung

zurück zu Eröffnungen beginnt mit den Zügen 1. e2–e4 d7–d5


 

 

Die Skandinavische Verteidigung beginnt mit den Zügen 1. e2–e4 d7–d5

 

 

 

Eine sehr interessante „unsterbliche“ Partie kann hier als Beispiel angeführt werden, nämlich
die Peruanische Unsterbliche, bei der beide Türme und die Dame geopfert werden.

Mir gefallen viele Gambits, aber nicht, wenn man mir so (gleich mit dem Damenbauern) kommt. Tennison sah das anders und kreierte das Tennison-Gambit als eine Variation, die, mit vertauschten Farben, dem Budapester Gambit ähnelt.

Jetzt sehe ich mir den letzten Teil (Hacking The Scandinavian!) der Serie Spicy Gambits! von GM Simon Williams an.


Der Springer macht sich auf e5 fast immer recht gut.

Dann gibt es hier noch ein „beschwindelndes“ 😉 Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.