Aus Fehlern lernen 17 – chess.com

4 Partien jeweils 10 Minuten auf chess.com

Spiel 1:

Die erste Partie ist gut gelaufen und der eine Fehler, den ich gemacht haben soll, war keiner sondern ich wollte meinen Läufer nicht opfern und habe das gleiche ziel erreicht.


Spiel 2:
Die Partie ist mir nicht durch die Finger geglitten, sondern war eine Katastrophe. Zwei mal habe ich seinen kostenlosen Springer nicht angenommen, dafür schenkte ich ihm die Dame‘- wow, dass so etwas überhaupt möglich ist.


Spiel 3:


[/pgn_compat]


Spiel 4:


[/pgn_compat]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.