D38 Queen’s Gambit Declined: Ragozin, Alekhine Variation

zurück zu Eröffnungen || Damengambit || D30–D49: Abgelehntes Damengambit


Siehe auch auf old.chesstempo.com Queen’s Gambit Declined, Ragozin Defense, Alekhine Variation (D38)
Sie entwickelt sich zumeist aus dem Abgelehnten Damengambit. Sie kann allerdings auch aus der Nimzowitsch-Indischen Verteidigung entstehen und wird daher in manchen (älteren) Eröffnungswerken als „Ragosin-System der Nimzowitsch-Indischen Verteidigung“ (Taimanow, S. 227) bezeichnet.

Unter der Ragosin-Variante versteht man die Zugfolge

1. d4 d5 2. c4 e6 3. Nc3 Nf6 4. Nf3 Lb4. Sie wurde nach dem sowjetischen Großmeister Wjatscheslaw Ragosin benannt und wird in der Eröffnungssystematik der ECO-Codes unter dem Schlüssel D38 klassifiziert.

Siehe auch (Wikipedia) Ragosin-Variante


Meine erste Partie dieser Eröffnung und ist ganz gut gelaufen und die vielen Fehler der Analyse entstanden dadurch, dass ich zum Schluss eben sicher gewinnen wollte, ohne Risiko etwas zu übersehen. 😉


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.