B06 Robatsch (modern) defence

zurück zu Eröffnungen || B00–B09: Seltene Halboffene Spiele


Ich spiele B06 Robatsch und die A40 Moderne nur mit Schwarz, daher komme ich zur B06 nur durch Zugumstellung von Weiß mit 1.d4 g6 2.e4 Bg7
also der B06 1. e4 g6 2. d4 Bg7 – Robatsch (modern) defence

B06 Sub-Varianten:
1. e4 g6 -Robatsch (modern) defence
1. e4 g6 2. d4 Nf6 3. e5 Nh5 4. g4 Ng7 – Norwegian defence
1. e4 g6 2. d4 Bg7 – Robatsch (modern) defence
1. e4 g6 2. d4 Bg7 3. f4 – Robatsch defence, three pawns attack
1. e4 g6 2. d4 Bg7 3. Nc3 – Robatsch defence
1. e4 g6 2. d4 Bg7 3. Nc3 c6 4. f4 d5 5. e5 h5 – Robatsch defence, Gurgenidze variation
1. e4 g6 2. d4 Bg7 3. Nc3 d6 – Robatsch (modern) defence
1. e4 g6 2. d4 Bg7 3. Nc3 d6 4. Nf3 Robatsch defence, two knights variation

Mit Weiß
Genauigkeit 99,6 – 1 ausgezeichneter Zug, statt 15.Rde1 hätte ich den Läufer schlagen können, aber alle anderen Züge sind die bestmöglichen. Ja, und wenn ich den Läufer geschlagen hätte, wäre mir die Dame vielleicht entkommen, aber das muss ich mir noch einmal genauer ansehen.

Moderne (Robatsch) Verteidigung über B07 Pirc.

Mit Schwarz

In so einem offensichtlichen Fall fällt mir das Damenopfer leicht, sonst tue ich mir immer noch schwer damit.

B06 Moderne Verteidigung bei der mir das Abzugsschachmatt besonders gut gefällt.

Die Analyse auf lichess.org sagt zwar, dass es B07 ist, aber auf chess.com ist es B06 und bei mir ist 1.e4 g6 auch B06. Bei mir ist 1.e4 d6 2.d4 B07.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.