A00 Sokolski-Eröffnung

zurück zu Eröffnungen || A00–A09 Seltene geschlossene Spiele || A00 und A01 Unregelmäßige Eröffnungen


Die A00 Sokolski-Eröffnung 1.b4 auch Orang-Utan-Eröffnung oder Polnische Eröffnung genannt; nicht zu verwechseln mit der Polnischen Verteidigung 1.d4 b5.
Ich antworte auf 1.b4 mit d5, wodurch die 1. b4 Nh6 Polish, Tuebingen variation und die 1. b4 c6 Polish, Outflank variation für mich schon einmal weg fallen.
Ich spiele Polnisch nur mit Schwarz und mein erster Gedanke bei Polnisch ist recht banal: „pass auf deinen Turm auf, sonst könnte es peinlich werden“.

Nach 1.b4 d5 rechne ich mit folgenden Fortsetzungen (in rot schon meine Reaktion): Nf3, Bb2, c4, e3

  1. 1.b4 d5 2.Nf3 c6A06 Zukertort Opening: Santasiere’s Folly
  2. 1.b4 d5 2.Bb2 Nf6A00 Polish, 2.Bb2
  3. 1.b4 d5 2.c4 dxc4A00 Polish, 2.c4
  4. 1.b4 d5 2.e3 Nf6A00 Polish, 2.e3

was zu 2.Bb2 Bg4 oder 2.e3 Nf6 (Polnisch)führen kann. Aber nach 1.b4 d5 kann man auch mit 2.Nc3 rechnen, was zur A06 Zuckertort oder Réti Opening: Santasiere’s Folly führt und auf das ich mit Bg4 reagiere, also 1.b4 d5 2.Nc3 Bg4

Bei Polnisch hingegen antworte ich mit 2… Nf6, außer wenn Weiß den Läufer als zweiten Zug setzt 2.Bb2 Bg4, das spiele ich die Baltic Defence.
1.b4 d5 2.Bb2 Bg4 Baltic Defence
Hier 25 Spiele mit dieser Eröffnung als pgn-Datei: A00-1b4


1.b4 d5 2.e3 Nf6 –> Polnisch
Hier 25 Partien dazu A00Polnisch


Sokolski-Eröffnung (Wikipedia)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.