A34 Englisch Symmetrievariante, 2.Nc3

zurück zu Eröffnungen || Englische Eröffnung || A30 – 39 Englische Symmetrievariante|| A30 Englische Symmetrievariante || Repertoire


A34 Partien beginnen mit 1.c4 c5 2.Nc3 gehören also zur geschlossenen Variante die der offenen Variante mit Nf3 gegenüber steht.

25 Partien als pgn-Datei: A34EnglSymm

A34 Sub-Varianten:

  • 1. c4 c5 2. Nc3 – English, symmetrical variation
  • 1. c4 c5 2. Nc3 Nf6 3. Nf3 d5 4. cxd5 Nxd5 – English, symmetrical, three knights system
  • 1. c4 c5 2. Nc3 Nf6 3. g3 – English, Symmetrical, Fianchetto Variation
  • 1. c4 c5 2. Nc3 Nf6 3. g3 d5 4. cxd5 Nxd5 5. Bg2 Nc7 – English, symmetrical, Rubinstein system

Ich spielte Nf6 also 1.c4 c5 2.Nc3 Nf6 doch habe ich jetzt umgestellt auf g6, also 1.c4 c5 2.Nc3 g6 und rechne dann mit einem der 5 Züge: e3, b3, g3, d4 und Nf3
Meine Antworten darauf in rot:

  1. 1. c4 c5 2. Nc3 g6 3.e3 Bg7 –> A34 English Symmetrical, 3.e3 Bg7
  2. 1. c4 c5 2. Nc3 g6 3.b3 Bg7 –> A34 English Symmetrical, 3.b3 Bg7
  3. 1. c4 c5 2. Nc3 g6 3.g3 Nc6 –> A34 English Symmetrical, 3.g3 Nc6
  4. 1. c4 c5 2. Nc3 g6 3.d4 cxd4 –> A34 English Symmetrical, 3.d4 cxd4
  5. 1. c4 c5 2. Nc3 g6 3.Nf3 Bg7 –> A34 English Symmetrical, 3.Nf3 Bg7
  6. 1. c4 c5 2. Nc3 g6 3.e4 Nc3 –> A34 English Symmetrical Variation, 3.e4

Siehe dazu auch die Studie auf lichess


Folgendes spiele ich nicht mehr:


Vor der Umstellung auf 1.c4 c5 2.Nc3 g6 spielte ich 2… g6 und folgende Partie:
Partie vor 2…. g6

Eigentlich wollte ich diese Variation nicht mehr spielen, sondern 2.Nc3 g6, aber das hatte ich vergessen.
Partie mit 2.Nc3 Nc6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.