A01 Nimzo-Larsen Attack – Einstiegsseite

zurück zu Eröffnungen || A00–A09 Seltene geschlossene Spiele || Repertoire


Hier findet man dazu 25 Spiele in einer pgn-Datei A01Nimzo-Larsen

Die Larsen Eröffnung, oder Nimzowitsch-Larsen Attack bzw. Queen’s Fianchetto Opening beginnt mit 1.b3
Weiß verzichtet auf die sofortige Besetzung des Zentrums und wartet ab, wie sich Schwarz aufbaut, um flexibel darauf zu reagieren.
Nach 1.b3 Nf6 rechne ich mit : Bb2, Ba3, e3, Nc3, Nf3, g3,c3

  1. 1.b3 Nf6 2.Bb2 e6 –> A01 Nimzo-Larsen Attack, Indian Var., 2.Bb2 e6
  2. 1.b3 Nf6 2.Ba3 e5 –> A01Nimzo-Larsen Attack, Indian Var., 2.Ba3 e5
  3. 1.b3 Nf6 2.e3 Nc6 –> A01 Nimzo-Larsen Attack, Indian Var., 2.e3 Nc6
  4. 1.b3 Nf6 2.Nc3 e5 –> A01 Nimzo-Larsen Attack, Indian Var., 2.Nc3 e5
  5. 1.b3 Nf6 2.Nf3 g6 –> A05 Réti Opening, Nimzo-Larsen Var., 2.Nf3 g6
  6. 1.b3 Nf6 2.g3 e5 –> A01 Nimzo-Larsen Attack, Indian Var., 2.g3 e5
  7. 1.b3 Nf6 2.c3 e5 –> A01 Nimzo-Larsen Attack, Indian Var., 2.c3 e5

Folgendes ist obsolet, da ich jetzt mit Nf6 anfange.

Ich antworte auf 1.b3 mit d5 und rechne mit folgenden Zügen von Schwarz: d4, Bb2, Ba3, Nf3, e3 oder f4

  1. 1.b3 d5 2.d4 g6 g6 –> A01 Nimzowitsch-Larsen Attack, 2.d4 g6
  2. 1.b3 d5 2.Bb2 Nf6 –> A01 Nimzo-Larsen Attack: Classical Variation, 2.Bb2
  3. 1.b3 d5 2.Ba3 g6 –> A01 Nimzowitsch-Larsen Classical, Graz Attack
  4. 1.b3 d5 2.Nf3 Bg4 –> A06 Nimzowitsch-Larsen Attack
  5. 1.b3 d5 2.e3 e5 –> A01 Nimzo-Larsen Attack: Classical Variation,2.e3
  6. 1.b3 d5 2.f4 Bg4 –> A03 Bird’s, Dutch Variation, 2.b3


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.