B01 Scandinavian, Modern Variation

zurück zu Eröffnungen || Skandinavische Verteidigung || B00–B09: Seltene Halboffene Spiele || B01 Scandinavian Defense


Meine B01 Scandinavian, Modern Variation – Übungspartien.

In der Datenbank findet man die ganz großen aktuellen Schachmeister nur in der Modernen Variation, weshalb ich mit dieser Fortsetzung besonders rechne. Hier zeige ich 5 dieser Partien, wobei es zwei Remis gab, zweimal hat Schwarz gewonnen und es gibt nur einen Sieg für Weiß unter den Spitzenpartien. Mit Weiß sollte ich Skandinavisch daher nicht unterschätzen, denn selbst für die besten Spieler der Welt hat es unten nur zu einem Remis gereicht.
Ich spiele die Modern Variation, also 1.e4 d5 2.exd5 Nf6 3.d4
und Schwarz hat dann die Moderne Variation weiter spielen und dabei wieder in eine Sub-Variation kommen, in die Modern Gipslis Variation, oder in eine der folgenden, bekannten Variationen wechseln:

  • 1. e4 d5 2. exd5 Nf6 3. d4 Nxd5 Marshall variation
  • 1. e4 d5 2. exd5 Nf6 3. d4 Nxd5 4. c4 Nb4 Kiel variation
  • 1. e4 d5 2. exd5 Nf6 3. d4 g6 Richter variation

Der einzige Sieg mit Weiß war eine Marshall Variation.


Ja, 3.d4 ist tatsächlich die Wahl für mich, mit Weiß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.