B76 Sicilian: Open, Dragon, dragon, Yugoslav attack (Rauzer Variation, 9…d5)

Zurück zu Eröffnungen || Sizilianische Verteidigung || B70–B79: Sizilianisch Drachenvariante 1. e4 c5 2. Sf3 d6 3. d4 cxd4 4. Sxd4 Sf6 5. Sc3 g6


Die B76 hat mir in meiner Sammlung noch gefehlt, wie ein paar andere Drachenvarianten und da Ian Nepomniachtchi gerade das Kaditatenturnier gewann, wodurch er der nächste WM-Gegner von M. Carlsen im November wird, trifft es sich gut, dass ich von „Nepo“ eine B76 in der DB fand, die sich sehen lassen kann.

Die Transpositionen bis zur B76 sind übrigens auch bemerkenswert, so wie die Partie selbst: Die Show beginnt mit B00 KPO und natürlich –> B20, damit es eine Sizilianische wird, dann geht es weiter mit –> B27 –> B50 –> B56 –> B70 –> B72 –> B34 im 7. Zug –>B75 Sicilian Defense: Open, Dragon, Yugoslav Attack –> B75 Open, Dragon, Belezky Line –> B76 Open, Dragon, Yugoslav Attack, 7…O-O 8.Qd2 Nc6 –> B76 Open, Dragon, Rauzer Variation –> B76 Sicilian Defense: Open, Dragon, Rauzer Variation, 9…d5

B76 Sub-Varianten:
Sicilian, dragon, Yugoslav attack, 7…O-O, – 1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 g6 6. Be3 Bg7 7. f3 O-O
Sicilian, dragon, Yugoslav attack, Rauser variation, – 1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 g6 6. Be3 Bg7 7. f3 O-O 8. Qd2 Nc6 9. O-O-O:
Sicilian Defense: Open, Dragon, Rauzer Variation, 9…d5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.