B33 Sicilian Open

Zurück zu Eröffnungen || Sizilianische Verteidigung || B30–B39 Alt-Sizilianisch

B33 Sub-Varianten:

  • 1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 Sicilian defence open
  • 1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 e5 Sicilian, Pelikan (Lasker/Sveshnikov) variation
  • 1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 e5 6. Ndb5 d6 7. Bg5 a6 8. Na3 Be6 Sicilian, Pelikan, Bird variation
  • 1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 e5 6. Ndb5 d6 7. Bg5 a6 8. Na3 b5 Sicilian, Pelikan, Chelyabinsk variation
  • 1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 e5 6. Ndb5 d6 7. Bg5 a6 8. Na3 b5 9. Bxf6 gxf6 10. Nd5 f5 Sicilian, Sveshnikov variation

Ich komme über B27 Sicilian 1. e4 c5 2. Nf3 –> B30 Old Sicilian 1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 –> B32 Open Sicilian 1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 (cxd4 4. Nxd4) mit Schwarz 4…. Nf6 in die B33 Siclian Open. Mit Weiß spiele ich hier Nc3 und mit Schwarz komme ich dann mit 5…. e5 in die B33 Pelikan (Lasker/Sveshnikov) variation in der ich mit Weiß bleibe mit 6.Nb5
Schwarz hat dann 4 gute Möglichkeiten:
d6,h6,a6 und Bb4 – ich spiele d6 und mit Weiß spiele ich in diesen Fall Bg5 wobei es dann wie oben mit 7.Bg5 a6 8.Na3 weiter geht. Mit Schwarz spiele ich dann b5 und mit Weiß geht es dann mit Bxf6 weiter, was dann zur Sveshnikov Variante führt.
Pelikan (Lasker/Sveshnikov) variation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.