B32 Sicilian defence – ohne Variationen

Zurück zu Eröffnungen || Sizilianische Verteidigung || B30–B39 Alt-Sizilianisch || B32 Sicilian Open – Knotenpunkt


B32 Sicilian defence 1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4
Wie auf „B32 Sicilian Open – Knotenpunkt“ beschrieben, gibt es für alle Variationen der B32, die eine eigene Bezeichnung haben, einen eigenen Artikel. Die B32 ohne benannte Variationen erarbeite ich mir hier, in diesem Artikel. Im gerade erwähnten „B32 Knotenpunkt-Artikel“ komme ich auf folgende Ausgangssituationen der B32, die hier für mich interessant sind und die ich in mein Repertoire aufnehme:

Nicht in mein Repertoire aber auch noch irgendwie sinnvoll und bedeutungslos wären als 4. Zug von Schwarz: f6, h6, Nb8, Ne5
Für die finde ich auf dieser Seite hier eine Partie, aber nur um die theoretische Möglichkeit aufzuzeigen:
1.e4 c5 2.Nf3 Nc6 3.d4 cxd4 4.Nxd4 f6
1.e4 c5 2.Nf3 Nc6 3.d4 cxd4 4.Nxd4 h6
1.e4 c5 2.Nf3 Nc6 3.d4 cxd4 4.Nxd4 Nb8
1.e4 c5 2.Nf3 Nc6 3.d4 cxd4 4.Nxd4 Ne5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.