Neuer Übungsplan

Da ich mich jetzt schon eine Weile mit Schach beschäftige, aber trotzdem immer schlechter spiele, lege ich mit einen neuen Übungsplan zu. Allerdings ist das kein straffer Stundenplan, sondern nur eine Richtlinie, damit ich nicht nur meiner Lieblingsbeschäftigung, der Erarbeitung von Eröffnungen, nachgehe. Und wenn ein paar Tage fehlen, weil ich für das Pensum von einem Tag mehrere brauche, so bekomme ich dadurch sicher keinen Stress. Es soll mir ja Spaß mache, dass ist das Wichtigste.

Plan bzw. ungefähre Richtlinie:
Dazu werde ich täglich eine Lektion auf chessuniversity.com machen und hier eine Artikel schreiben, um zu sehen, ob sich ein Fortschritt einstellt.

Dieser Artikel beinhaltet:

kurze Erwähnung der Lektion oben
am Repertoire weiter feilen – hier anführen
2 – 4 Partien auf lichess gegen Stockfish 4 (ja ich muss wieder ein 6wei Stufen zurück gehen)
Taktikübungen

2 – 4 Partien auf chess.com gegen Antonio, Wendy, Pierre
Taktikübungen, zuerst die Schachaufgabe des Tages, dann Puzzle Rush oder einfach Taktikübungen


Falls ich es schaffe mit Stufe 4 fast immer zu gewinnen, dann versuche ich es in 10 Minuten und dann in 5 Minuten und spiele auch täglich 2 Partien gegen Gegner auf lichess.org und chess.com

Mal sehen, ob das etwas bringt.

Hier auf tägliche Übungen werde ich die Artikel sammeln und heute beginne ich damit. Dann werde ich die Artikel kontinuierlich verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.