Remis trotz Zeitüberschreitung

Laut FIDE-Schachregeln (Punkt 6.9) endet eine Partie bei Zeitüberschreitung mit einem Remis, falls der König des zeitüberschreitenden Spielers mit keiner legalen Zugfolge matt gesetzt werden kann. Gibt es eine Zugfolge mit Matt (Hilfsmatt), verliert der Spieler dessen Uhr abgelaufen ist.FIDE-Regeln-2018-Final-DEU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.