Mattsetzen mit Läufer und Springer

Zurück zu Taktik || Endspiel || Elementare Mattführungen


Das Knight and Bishop Mate auf lichess hätte mir bestimmt auch Kopfweh beschert, wenn es da nicht die 2 Videos von Big Greek gäbe. Damit wird die Angelegenheit zum Vergnügen 😉 Ja, ich stehe auf diese Videos und schätze sie sehr. Auch für dieses Problem erklärt Herr Souleidis freundlicher weise sehr genau und ausführlich wie man es lösen kann. Und am wichtigsten für mich ist, dass seine Ausführungen leicht verständlich sind.

Also, der König muss einmal in die richtige Ecke getrieben werden und zwar in die mit der Farbe des Feldes auf der man den Läufer hat. Und, das ist mir schon beim Matt mit 2 Läufern aufgefallen, der eigene König muss auf b6 oder c7 (sogenannte Springerfelder von der Ecke aus gesehen) stehen.
Dann geht es um das W-Muster des Springers, das man kennen sollte um den König in die richtige Ecke zu bekommen.

Von den einfachen Schachmatts ist dies am schwierigsten zu erzwingen, da der Springer und der Läufer aus der Entfernung keine lineare Barriere zum gegnerischen König bilden können. Das Schachmatt kann nur in einer Ecke erzwungen werden, die der Läufer kontrolliert. Der Prozess erfordert oft ein genaues Spiel, da ein paar Fehler zu einem Unentschieden, entweder nach der Fünfzig-Zug-Regel, oder zu einer Pattsituation, führen können.

Manchmal geht es ganz ohne „W-Muster des Springers“ 😉

So jetzt gibt es noch eine Übung auf lichess, beginnend mit einer anderen Ausgangsstellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.