Kalaschnikow Meisterpartien

zurück zu B32 Sicilian Open, Löwenthal und Kalaschnikow Variante


Zuerst gewinnt der Weltmeister 2021 gegen den Herausforderer, aber nicht bei der WM, sondern das war schon 2019 mit Schwarz:

Aber Carlsen gewinnt die Kalaschnikow auch mit Weiß, hier gegen Nakamura:

Und manchmal geht sich auch für Carlsen nur ein Remis aus:

Auch Anand (4 facher Weltmeister und 12 facher Weltmeister im Schnellschach) spielt die Kalaschnikow, bzw. muss sie gegen Caruana spielen, denn der hatte Schwarz und es wird ein Remis:

Radjabov gewinnt gegen Vachier Lagrave sogar mit Weiß und Schwarz:

B32 Löwenthal 8. Qd1 b5 – 9.a4

zurück zu B32 Löwenthal- und Kalaschnikow Variante


Nach 9.a4 gibt es nur drei sehr wahrscheinliche Möglichkeiten: den Bauer schlagen, vorbei ziehen, oder Damentausch anstreben.

Studie auf lichess

Beispielpartie:

B32 Löwenthal 8. Qd1 h6 – 9.Be3

zurück zu B32 Löwenthal- und Kalaschnikow Variante


Nach 9.Be3 bieten sich mehrere Möglichkeiten an, aber 9… Nge7 wird der wahrscheinlichste Zug sein.

Siehe dazu Studie auf lichess:

B30 Old Sicilian, 3.c3 e5

Zurück zu Eröffnungen || Sizilianische Verteidigung || B30–B39 Alt-Sizilianisch || B30 Old Sicilian || Repertoire


1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3.c3 e5

Artikel in Arbeit

Studie auf Lichess

Meisterpartien:




B30 Old Sicilian, 3.h3 e5 – Übungspartien 1

A04 Reti-Zukertort Opening, Sicilian Invitation, 2.b3

zurück zu Eröffnungen || A00–A09 Seltene geschlossene Spiele || Repertoire


1. Nf3 c5 2.b3 Nc6

Studie auf Lichess

Zuerst zwei Meisterpartien, die Schwarz gewinnt und dann zwei, die Weiß gewinnt:

A04 Zukertort Opening: Sicilian Invitation, 2.e3

zurück zu Eröffnungen || A00–A09 Seltene geschlossene Spiele || Repertoire


1. Nf3 c5 2.e3 Nf6

Studie auf Lichess

Zuerst wieder zwei Siege mit Schwarz, dann mit Weiß:


A04 Zukertort Opening: Sicilian Invitation, 2.c3

zurück zu Eröffnungen || A00–A09 Seltene geschlossene Spiele || Repertoire


1. Nf3 c5 2.c3 d5

Studie auf Lichess


2 Siege mit Schwarz, dann mit Weiß:

B32 Löwenthal 8. Qd1 Qe6 – 9.Nc3

zurück zu B32 Löwenthal- und Kalaschnikow Variante


Nach 9.Nc3 bieten sich 3 Springerzüge einer mit dem Turm und einer mit der Dame zur Auswahl an.

Siehe dazu Studie auf lichess:

Dazu noch 2 Schnellschachpartien von dieser Ausgangsstellung:

B32 Kalaschnikow Variante – Einleitung

Zurück zu Eröffnungen || Sizilianische Verteidigung || B30–B39 Alt-Sizilianisch || B32 Sicilian Open || B32 Sicilian Open, Löwenthal und Kalaschnikow Variante || Repertoire



Siehe dazu auch auf Wikipedia Kalaschnikow-Variante.

Ich spiele die Kalaschnikow eigentlich nur mit Weiß, da ich die Löwenthal mit Weiß und mit Schwarz spiele. Wenn mir Schwarz aber mit 5… d6 kommt, muss ich wohl die Kalaschnikow, die mit der B33 Sweschnikow verwandt ist, spielen.
Eine Sub-variante der B33, wogegen die Kalaschnikow eine B32 ist. Die Varianten dieser zwei Sizilianer findet man auf B32 und B33.

Zum Vergleich hier die Kalaschnikow 1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 e5 5. Nb5 d6 und darunter die Sweschnikow 1. e4 c5 2. Nf3 Nc6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 e5:
B32 Sicilian Open, Löwenthal und Kalaschnikow Variation


Bei Sweschnikow ist also 4. … Nf6 und 5.Nc3 zwischengeschaltet, aber nach 5…. e5 muss auch hier der weiße Springer ziehen. Die Partie McDonnell versus De La Bourdonnais, Match 4 (16), London 1834


zeigt und bestätigt, dass 5.Nxc6 b7xc6 nur das schwarze Zentrum stärkt, weshalb 5. Nb5 zur Hauptvariante wurde. 5. … d6 verhindert nun die Löwenthal mit Nd6+ und auch über die Sweschikow, allerdings heißt die Partie dann B33 Sicilian Open, Pelikan/Lasker/Sveshnikov variation und die Springer sind schon auf c3 und f6.

Falls Schwarz jetzt nicht mit 5…. d6 verhindert, dass der weiße Springer Schach gibt, sondern den Springer z.B. mit a6 angreift, wie bei der Löwenthal, dann kommt es zu Springer gibt Schach – Läufer schlägt Springer – Dame schlägt Läufer und dann ist das Feld f6, auf das sonst bei der Löwenthal die Dame kommt, schon vom Springer besetzt und es bleibt nur Dame e7 und Damentausch.
Das ist nicht so schön, aber mit Weiß hätte ich kein Problem damit, denn Weiß steht dann besser, wie der Screenshot der B33 zeigt.

Eigentlich ist die Kalaschnikow Gegenstand des Artikels, aber die Verbindung zur B33 Sveshnikov Variation ist so markant, dass ich hier auch noch einmal die ganze Eröffnung, also die B33 Sicilian Open, Sveshnikov Variation zeigen möchte: