C43 Petrov, Modern Attack, Symmetrical variation, 3.d4 d5 – Übungspartien 1

zurück zu C43 Petrov, Modern Attack, Symmetrical variation, 3.d4 d5


1. e4 e5 2. Nf3 Nf6 3. d4 d5 – 4.exd5

Musterpartie:

Übungspartien:
Partie 1

C43 Russian, Modern Attack, Center Variation – Übungspartien 1

zurück zu C43 Russian, Modern Attack, Center Variation


Musterpartie


Übungspartien
Partie 1
14.Ng4 – wenn man mit dem Springer die Dame bedrohen will, sollte man ihn nicht einfach in den Tod für nichts schicken. 😯

Partie 2
Endlich wieder einmal eine fehlerfreie Partie. 😆

Partie 3
Eigentlich wieder recht gur, aber etwas zu langsam. 😥

C43 Petrov, Modern Attack, 3.d4 Bb4+

zurück zu C43 Russian Game, Modern Attack


1. e4 e5 2. Nf3 Nf6 3. d4 Bb4+

Spitzenpartien:
In der Meisterdatenbank findet sich dazu kein Spiel, was natürlich schon einiges aussagt über 3…Bb4+, aber gespielt wird diese Eröffnung doch.


C43 Petrov, Modern Attack, 3.d4 Bb4+ – Übungspartien 1

C43 Petrov, Modern Attack, 3.d4 Nc6 (C44 Scotch Game)

zurück zu C43 Russian Game, Modern Attack


1. e4 e5 2. Nf3 Nf6 3. d4 Nc6
Zieht Schwarz im 3. Zug Nc6, wird aus Russisch eigentlich Schottisch und bei d6 eine C41 Philidor.
Zieht Schwarz zuerst Nf3 und dann Nf6 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. d4 Nf6, dann wird aus C44 Schottisch Russisch. Es kommt in beiden Fällen zur gezeigten Stellung.
Es entspricht der C44 Schottisch, 3.d4 Nf6 und
dazu die Studie auf lichess.org

Meisterpartien:


C43 Petrov, Modern Attack, 3.d4 Nc6 (C44 Scotch Game) – Übungspartien 1

C43 Russian, Modern Attack, 3.d4 Be7

zurück zu C43 Russian Game, Modern Attack


1. e4 e5 2. Nf3 Nf6 3. d4 Be7

Be7 ist kein besonders guter Zug, daher findet man in der Meisterdatenbank auch keine Partie dazu. Lichess-Spieler spielen sie aber schon. Man kann dann auch wieder in die C43 Russian Game: Modern Attack, Symmetrical Variation kommen oder auch in die A04 Zukertort Opening: Ross Gambit.

Meisterpartien:


C43 Russian, Modern Attack, 3.d4 Be7 – Übungspartien 1