B01 Scandinavian, Mieses-Kotrč Variation – Übungspartien 1

zurück zu B01 Scandinavian, Mieses-Kotrč Variation


Musterpartie

Übungspartien
Partie 1

Partie 2

B01 Scandinavian, Modern Variation – Übungspartien

zurück zu Eröffnungen || Skandinavische Verteidigung || B00–B09: Seltene Halboffene Spiele || B01 Scandinavian Defense || B01 Scandinavian, Modern Variation



B01 Scandinavian Defense: Modern Variation


B01 Scandinavian Defense: Modern Variation 2

B01 Scandinavian Defense: Modern Variation 3




B01 Scandinavian, Modern Variation

zurück zu Eröffnungen || Skandinavische Verteidigung || B00–B09: Seltene Halboffene Spiele || B01 Scandinavian Defense || Repertoire


1.e4 d5 2.exd5 Nf6 3.d4
Studie auf lichess.org

In der Datenbank findet man die ganz großen aktuellen Schachmeister nur in der Modernen Variation, weshalb ich mit dieser Fortsetzung besonders rechne. Hier zeige ich 5 dieser Partien, wobei es zwei Remis gab, zweimal hat Schwarz gewonnen und es gibt nur einen Sieg für Weiß unter den Spitzenpartien. Mit Weiß sollte ich Skandinavisch daher nicht unterschätzen, denn selbst für die besten Spieler der Welt hat es unten nur zu einem Remis gereicht.
Ich spiele die Modern Variation, also 1.e4 d5 2.exd5 Nf6 3.d4
und Schwarz hat dann die Moderne Variation weiter spielen und dabei wieder in eine Sub-Variation kommen, in die Modern Gipslis Variation, oder in eine der folgenden, bekannten Variationen wechseln:

  • 1. e4 d5 2. exd5 Nf6 3. d4 Nxd5 Marshall variation
  • 1. e4 d5 2. exd5 Nf6 3. d4 Nxd5 4. c4 Nb4 Kiel variation
  • 1. e4 d5 2. exd5 Nf6 3. d4 g6 Richter variation

Der einzige Sieg mit Weiß war eine Marshall Variation.


Ja, 3.d4 ist tatsächlich die Wahl für mich, mit Weiß.


Meine B01 Scandinavian, Modern Variation – Übungspartien.

B01 Scandinavian, Blackburne-Kloosterboer Gambit

zurück zu Eröffnungen || Skandinavische Verteidigung || B00–B09: Seltene Halboffene Spiele || B01 Scandinavian Defense || Repertoire


1.e4 d5 2.exd5 c6 3.dxc6
Studie auf lichess.org

Ich bleibe doch bei 3. dxc6


B01 Scandinavian, Blackburne Gambit – Übungspartien 1 || 02

B01 Scandinavian, Mieses-Kotrč Variation

zurück zu Eröffnungen || B00–B09: Seltene Halboffene Spiele || Skandinavische Verteidigung || B01 Skandinavisch – Einstiegsseite || Repertoire


B01 Scandinavian Defense, Mieses-Kotroc Variation 1.e4 d5 2.exd5 Qxd5 ich spiele 3.Nc3 also ist die Ausgangsstellung: 1.e4 d5 2.exd5 Qxd5 3.Nc3

Da rechne ich hauptsächlich mit
1.) der Fortführung der Mieses mit 3…Qd8 oder Qe5+
2.) der Main-Line 3… Qa5 oder
3.) auch mit der Gubinsky-Melts Defense 3… Qd6
Mein 4. Zug ist dann immer 4.Nf3, außer bei Schach, da ziehe ich den Läufer vor und oft bietet sich dann 5.d4, den ich früher schon als 3. Zug spielte, bis mich Schwarz mit der Nimzowitsch, Scandinavian Exchange Variation überzeugt hat, dass mir 3.Nc3 lieber ist.

Hier 25 Partien dazu als B01Mieses
Studie auf lichess.org

Da ich gerade Skandinawisch auf chess.com spiele, analysiere ich ein früheres Spiel meines Gegners:

Das Spiel ist sehr gut für mich verlaufen. Einen groben Patzer und 1 Fehler konnte ich mir erlauben:
B01 Skandinavisch Mieses-Kotrc-Main-Line






B01 Scandinavian, Mieses-Kotrč Variation – Übungspartien 1
meine Partien 1